Unsere F2-Jugend verbuchte am Samstag beim Turnier in Kirchhörde vollen Erfolg und fuhr mit Platz eins zurück ins heimische Brechten.

Nach spontaner Einladung des FC Wellinghofen zum Turnier im LaOla Soccer-Center in Kirchhörde, traten unsere F2-Jugendspieler zum sportlichen "Kräftemessen" an.

Nach drei Vorrunden Spielen konnte unsere F2 schon den Einzug ins Halbfinale verbuchen, doch war das kein Spaziergang.

Bereits im Ersten Match gegen die F1-Jugend des Gastgebers aus Wellinghofen ging es heiß her.
Die Gäste gingen bereits früh mit 3:0 Toren in Führung, jedoch ließen sich unsere jungen Kämpfer nicht aus der Ruhe bringen.
Mit einem Distanzschuss aus 15m konnte Quentin auf 3:1 verkürzen.
Unsere jungs rochen, dass da noch was drin ist!
Kurze Zeit später gelang uns der Ausgleich nach weiteren Toren durch Titus.
3:3 der Zwischenstand kurz vor Schluss und mit Abpfiff gingen die Gastgeber mit 4:3 in Führung und gewannen die Partie.

In der zweiten Partie erfolgte ein verdienter Sieg gegen den Grün-Weiß Kley, 7:0 gewinnen unsere jungs. Auch in der dritten Partie folgte ein Sieg.

 

 

 

Halbfinale

Im Halbfinalspiel treten unsere Jungs und Mädels gegen den Gruppenersten Vikt. Kirchderne an.
Spannung war da vorprogrammiert,wer zieht nun in das Finale ein?
Eine sehr starke Truppe aus Kirchderne war bereit alles zu geben, das Spiel war geprägt von harten aber fairen Zweikämpfen lange stand es Null zur Null.
Doch dann gelingt der coup unserer Stürmer Quentin und Titus 1:0 Führung.
Schnell folgte die Antwort aus Kirchderne, 1:1 der neue Spielstand.
Lange sieht es nach einem Remis aus, doch dann ein tor aus 20m über den Torwart hinweg durch Noah und kurz darauf den Siegbringenden dritten Treffer durch Titus.
Endstand 3:1 und unsere Jungs im Finale!!

Finale

Erneut treten die Jungs aus Wellinghofen gegen den TV Brechten an, früh kristalisierte sich heraus, das hier die beiden Besten und Stärksten Mannschaften sich nichts schenken würden.

"Die Revanche" sagten unsere Jungs, unsere Chance zu Zeigen das wir die Besten sind nach dem unglücklichen Spiel in der Vorrunde.
Sie waren heiß, voller Ungeduld warteten sie auf das Finale.
Noch einmal Gemeinsam und Geschlossen kämpfen versprechen wir uns, noch einmal alles geben.

PicsArt 1416133156781

Und wie erwartet war die Spannung von Anfang an gegeben, mit viel Tempo und einer fairen Härte spielten beide Mannschaften von Anfang an gegeneinander.
1:1, 2:2, 3:3 so stiegen die Spielstände rasand in die Höhe bis zum Abpfiff.

Elfmeterkrimi

Die beiden Besten stehen nun im Elfmeterkrimi, voller Kraft und Leidenschaft wurde unser Torhüter von der Mannschaft unterstützt, mit einer super Parade sicherte uns unser Torhüter Amin den Erfolg.
Der Endstand aus Sicht der Gastgeber 5:6 n.E., so bitter die Niederlage für die Gastgeber auch gewesen sein mag, umso größer war die Freude bei uns nach so Hart erkämpften Spielen.

Einen großen Dank an unsere Gegner für solch tolle Spiele und einen besonders großen Dank an unsere elterliche Unterstützung.

Liebe Grüße euer Trainer-Team

PicsArt 1416133072631

Comments are now closed for this entry