News

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

HSM 2015

Nach einer guten Hallenfussballvorbereitung gingen die Damen positiv zur diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft.

Nach einer grandiosen Vorrunde (Gruppenerster mit 8:0 Toren) am Samstag freute sich die Mannschaft mit den Trainern auf die am Sonntag zu spielende Zwischen- und Endrunde wo sie auf die Bezirksligistinnen der TUS Eichlinghofen und den Landesligisten der SG Lütgendortmund trafen.

Leider konnte man nicht an die am Vortag erbrachte kollektive Leistung anknüpfen und verlor die Spiele 2:0 und 3:1.

Die Trainer  sind trotzdem stolz auf Ihre Mannschaft und bereiten sich nun auf die Rückrunde der Meisterschaft vor, denn auch hier hat man sich Einiges vorgenommen.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das erstes Meisterschaftsspiel wurde auf Wunsch des Hörder SC vorgezogen. Ohne einige wichtige Spieler mußte die B-Jugend am Samstag, den 14.02.2015 in Hörde antreten. Zur Halbzeit lagen wir 0 : 1 hinten und kassierten kurz nach dem Seitenwechsel, das in meinen Augen Spielenscheidene 2 Gegentor. Das sahen die Jungs aber ganz anders. Sie gaben nochmal richtig Gas und jeder haute nochmal alles raus. Durch eine taktische Umstellung gelang uns durch Nico Muckelmann der Anschlußtreffer. Die defensiv Spieler ließen den Gegner nicht mehr in Tornähe kommen. Durch einen sehenswerten Alleingang von Bruno de Mota de Olivera erzielten wir den Ausgleichstreffer. Hierbei verletzte sich der Torhüter und auch Bruno, beide mußten ausgewechselt werden. Bruno konnte später weiterspielen. Wir wünschen dem Torhüter von Hörde alles Gute. Eigentlich hatten alle sich schon mit dem Unentschieden abgefunden. In der 80 Minute haute Lukas Köster( eigentlich Innenverteidiger ) aus ca. 20 Metern vom Strafraumeck einfach mal drauf und der Ball ging im langen Eck in die Maschen. Grenzenloser Jubel der Jungs hatte kurzfristig eine Rudelbildung zur folge. Danach mußte unser Torhüter ( spielte mit Erkältung ) noch einmal eingreifen. Das Spiel war vorbei. Die Jungs haben alles gegeben und gezeigt, das es sich lohnt nie aufzugeben. Wenn auch in diesem Bericht nur die Einige namentlich genannt wurden, gilt unser Lob an alle Jungs die im Kader standen. Zum Beispiel Alexander Schulte-Uebbing der erst kurz vor dem Spiel grünes Licht bekam, weil auch Erkältet war, oder der Jüngste in der Mannschaft Lucas Leue (2 Jahre Altersunterschied & gefühlte ein Meter Größenunterschied), der als Außenverteidiger einen sehr guten Job machte.

Wir, die Trainer Bernd und Andreas sind total Stolz diese Truppe.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der 13Jährige Marlon Göbel übernimmt ab sofort das Torwarttraining in der D- Jugendmannschaft. Über Jahre hinweg hat er eine Verbindung als Spieler zu der Mannschaft aufgebaut und darf, aufgrund seines Alters und der Spielbedingungen, nicht mehr als Spieler mit der Mannschaft an Spielen teilnehmen. Nicht nur die Trainer Christian und Robert freuen sich über die Verstärkung, sondern auch die gesamte Mannschaft begrüßt das Engagement des jungen Trainers. Mit großer Freude und Stolz absolvierte Marlon seine ersten Einheiten mit den Torhütern.

 
Der TV Brechten bedankt sich bei Marlon für sein Engagement und wünscht ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Wochenende zeigten die Damen des TVB wieder einmal dass in dieser Hallensaison mit Ihnen zu rechnen ist!

Beim Hallenturnier des 1. FFC Recklinghausen waren die Damen die einzige Kreisligamannschaft und mussten sich Regional-, Westfalen-, Landes- und Bezirksligisten stellen.

Nach einer guten Vorrunde gegen einen Regionalligisten (Moers), zwei Landesligisten (Voerde & Lütgendortmund) und einer Bezirksligamannschaft (Buer) zogen unsere Mädels unerwartet mit nur einem Sieg gegen die Landesligisten aus Voerde in das Viertelfinale ein.

Dort traf unsere Mannschaft auf die extrem starken Westfalenliga-Damen des 1. FFC Recklinghausen und mussten sich in dieser Partie leider mit einem 4:0 geschlagen gegeben.

Dennoch sind die Trainer stolz auf die sehr guten Leistungen die die Mannschaft gegen die hochrangingen Gegner zeigten!

Die Hallenstadtmeisterschaft am 14. und 15.05.2015 kann kommen.

Auf geht`s Mädels kämpfen und siegen!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Turnier Erwitte Turnierkader

Die Damen des TV Brechten haben die ersten beiden Turniere der diesjährigen Hallensaison hinter sich gebracht und können zwei positive Ergebnisse melden.

Am 27.12.2014 fand in Iserlohn das erste Turnier für die Damen statt und sie mussten sich ohne vorherige Vorbereitung (Weihnachtszeit) einer Konkurrenz von Bezirks -und Landesligisten stellen. Da man sich in der Vorrunde leider nur gegen die Landesligisten des  BSV Heeren durchsetzen konnte aber sich gegen die Bezirksligisten aus DJK Nette und FC Iserlohn geschlagen geben musste, reichte es am Ende nur zu einem guten 6. Platz.

Die Trainer konnten jedoch für die folgenden Aufgaben viele Erkenntnisse gewinnen.

Am 18.01.2015 fuhren die Damen nach Erwitte zum SV Schmerlecke wo man im vergangenen Jahr das Turnier für sich entscheiden konnte. Den Willen auch in diesem Jahr den Pott holen zu wollen, merkte man den Spielerinnen an. Auch dieses Turnier war mit Bezirksligisten und Kreisliga A Mannschaften gut bestückt!

Die Vorrunde konnten die Spielerinnen des TVB mit 15 von möglichen 15 Punkten und 26:3 Toren als Gruppen Erster beenden und somit ins Endspiel einziehen.

Dort trafen unsere Ladies auf die Damen des Hövelhofer SV die mit 3 ehem. Bundesligaspielerinnen aus Gütersloh einen ebenso überzeugende Vorrunde ablieferten. 

Am Ende setzte sich der Hövelhofer SV durch und die sehr guten Leistungen unserer Mädels in der Vorrunde wurden mit Platz 2 belohnt.

Die Trainer sind sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung und man kann mit gutem Gewissen zum nächsten Turnier am 31.01.14 nach Recklinghausen fahren wo wieder Westfalen-, Landes- und Bezirksligisten auf unsere Damen warten.

Die Mannschaft bedankt sich auch bei den mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung!

Auf gehts Mädels, kämpfen und siegen!       

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch in diesem Jahr stehen für die Damen des TV Brechten wieder die Hallenstadtmeisterschaften der Stadt Dortmund an.

Austragungsort wird an dem Karnevalswochenende 14. & 15. Februar 2015 die Sporthalle Wellinghofen (Preinstr./Am Lieberfeld) sein. Wir starten ins Turnier am Samstag den 14.02.2015 um 11:30 Uhr. Die weiteren Spiele werden gegen 13:00 Uhr und 14:30 Uhr sein.

Bei erreichen der Zwischen- bzw. Endrunde geht es dann am Sonntag den 15.02.2015 nach der Endrunde der B-Juniorinnen weiter.

Gruppengegner der Vorrunde: TuRa Asseln, SG Phönix Evin und Türkspor Dortmund

Die Mannschaft würde sich über eine lautstarke Unterstützung der Fans freuen!

P.S. Unsere B-Juniorinnen spielen bereits am 13.02.2015 Ihre Vorrunde! Sollte die Endrunde erreicht werden, wird am 15.02.2015 die Endrunde gespielt. Auch dazu bitten wir alle Fans um zahlreiches Erscheinen!

damen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Am Freitag 9. Januar ab 17 Uhr verabschieden wir uns von der roten Asche unseres Sportplatzes am Schiffhorst. Um endgültig "Ade" - und nicht "Auf Wiedersehen" zu sagen würden wir uns freuen wenn recht viele Brechtener erscheinen. Zur Gemütlichkeit trägt eine Bratwurst, Glühwein, Kakao, so wie weitere diverse Getränke bei.

Es stehen wieder diverse Ansprechpartner zur Verfügung um noch einmal klärende Worte auszusprechen, die Präsentationsbanner werden aufgebaut und Fragen können im direkten Gespräch geklärt werden. Hiermit werden gezielt alle Brechtener angesprochen und nicht nur die Fußballer! Es geht um die Modernisierung der Platzanlage und macht unser "Lovely Beverly Brechten" ein ganzes Stück schöner. Insbesondere unsere Jugend wird daran partizipieren und Brechten damit zu anderen Orten die bereits modernisiert wurden aufschließen.

Ich freue mich auf ein geselliges Treffen und wir sagen gemeinsam zum Abschied "Asche Ade!"

 

https://www.facebook.com/events/1578070112405095/?notif_t=plan_user_joined

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 14.08.2014 treffen wir im FS gegen die D2 Jugend der DJK Nette ( 2. Kreisklasse) zu einem erneuten Test vor Beginn der Pokalrunde sowie der Meisterschaft aufeinander, um uns nochmal einen Eindruck zu schaffen , was in der nächsten Zeit technisch und Spielerisch auf uns zukommen wird.

Ich wollte mich im Zuge dessen bei allen Trainern und Trainerinnen bedanken, die uns die Möglichkeit gegeben haben, diesen Termin ausserhalb unser Trainingszeiten zu ermöglichen und bedanke mich hiermit auch im Namen meines Co Trainers Robert bei allen Beteiligten für die Rücksichtsnahme !

Lieben Gruss

 

Christian Obijou

D1 Jugend

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Testspiel gegen TuS Deusen

Am Montag bestritt die neue B-Jugend ihr erstes Testspiel gegen TuS Deusen.
Aufgrund der Ferien waren nicht alle Jungs an Bord. Die Mannschaft besteht aus 22 Spielern ( Alt- und Jungjahrgänge B-Jgd.
und eine Großteil C-Jugendlicher ). Drei Jungs sind nach längerer Auszeit auch wieder dabei ( Andres Kiesel, Florian Köhler
und Lukas Köster ).
Zum Spiel: In der Halbzeit überzeugte das Team durch zum Teil sehr schönen Kombinationsfußball und führte zur Halbzeit
auch verdient mit 4 : 1. Wie, nach 3 Wochen Pause vermutet, gingen in der 2. Halbzeit die Kräfte verloren und das Spiel wurde
sehr zerfahren. Endstand 6:2.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Neuzugänge bei unseren Damen

Die Trainer der Damenmannschaft des TV Brechten Helmut Meyer & Gary Krengel zeigen sich begeistert über die Neuzugänge für die kommende Saison.

"Wir haben uns nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ sehr gut verstärken können. Letzte Saison mussten wir leider oft mit genau 11 oder in Unterzahl unsere Spiele bestreiten, das hat uns die Kraft für den Saison-endspurt genommen". Diese Saison können wir bis jetzt mit 5 neuen Spielerinnen im festen Kader und mit 3 Nachwuchsspielerinnen aus unserer neuen U17 unsere Spiele planen" sagt Helmut Meyer. 

Neuzugänge: Julia Graubner, Anna-Lisa Neumann, Jasmin Zimmer, Clara Stede, Sonja Kuretzky und Julia Haas.

Verstärkung aus der U17 kommt mit: Pia Krummenöhl, Anna-Lena Broszio und Denise Meyer

Wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison!